Ateliers 2019

LANGZEITATELIERS:

  • KINDERATELIER von Gabriele und Veronika Kohlgruber
    für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren gibt es ein betreutes Atelier, wo jede Menge Dinge zum Spielen und experimentellen Werken anregen.
  • MALatelier
    Ein vorbereiteter Raum mit verschiedenstem Malmaterial. Falls du eine Leinwand bemalen möchtest, nimm sie bitte mit!
  • „stein und bein, auch holz kann es sein“ mit Andrea Klarbach
    der glückselig machende prozess der -steinbegegnung- ist wieder möglich. der schöne st.margarethner sandstein steht zur verfügung ( im materialbetrag inkludiert). dazu wird au und flussholz kombiniert. auch rostige metallteile passen wunderbar als skulpturelemente dazu. es wird auch wieder speckstein ( größere stücke ab 2 kg, die per kg abgerechnet werden und extra zu bezahlen sind) geben. handwerkliches know how kann erlernt werden.
    bringt eigenes werkzeug mit ( hammer, meissel, schutzbrille). es kann auch bildhauerwerkzeug von guter qualität gekauft werden.
  • DRUCK dir was analog oder digital: (Offenes Atelier koordiniert von Denisa Achleitner – analog – und Christian Berger – digital)
    Letterndruckerei, Stempelkästen, Stempel,… Druckfarbe, Acrylfarbe, Stofffarbe,…
    zusätzlich gibt es heuer die Möglichkeit mit einem Folienplotter digitale Vorlagen zu erstellen und mit der Thermopresse auf Stoff (Baumwolle) zu bringen.
    Bitte mitbringen: Stempel, T-Shirts (für Digitaldruck reine Baumwolle), Taschen und Stoff zum Bedrucken (und Nähen),…..
  • NÄHErei #aufbrauchen# (offenes Atelier koordiniert von Denisa Achleitner)
    bring dein altes gewand mit, wir machen etwas neues daraus.
    falls du öfters nähen möchtest, organisiere dir bitte eine eigene maschine!
    stoffscheren, nähbücher, knöpfe, stoffreste….. alles findet verwendung!
    heuer möchten wir herren-HEMDEN upcyclen – bringe alte hemden mit!
  • Flechterei mit Rudi Schwarzenberger
    Die Weide liegt bereit für Körberl und andere Gebilde. …

KURZZEITATELIERS:

  • PODCASTING-Gespräche mit LehrerInnen – mit Christian Berger
    ein mobiles Radiostudio lädt ein über Bildung und Schule zu plaudern.
  • NATURkosmetik – mit Martina Loser
    Herstellung von Kosmetika (Bodybutterpralinen, Lippenpflegestift, Badeperlen, Gesichtscreme,…)…aus Naturstoffen.
    Bitte kleine Behälter und ätherische Öle mitbringen
  • HARIS Kinderlieder – mit Hari Riederer
    Ich stelle das selbst geschriebene Kinderlieder für verschiedene Gelegenheiten vor und wir singen die Lieder gemeinsam. Ihr bekommt Liedtexten und Noten.
    CDs mit den Liedern und Playback-Versionen könnt ihr bei mir kaufen.
  • Kasimir, das Schulgespenst – Ein Musical für alle Kinder – mit Hari Riederer
    Ich stelle das Musical vor und gebe unterstützende Tipps zur Erarbeitung und Aufführung mit Kindern mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Wir singen die Lieder gemeinsam und ihr bekommt das ganze Stück mit Liedtexten und Noten. Eine Studio-CD mit den Liedern und Playback-Versionen könnt ihr bei mir kaufen.
  • Demokratiediskursmit Eva Neureiter
    „Die Demokratie von morgen wird durch die Demokratie in der Schule vorbereitet. Ein autoritäres Regime in der Schule kann keine demokratischen Bürger heranbilden“ Invariante 27, C. Freinet
    Wir haben nun 2 Jahre ein Schulparlament an unserer Schule (OVS 14, Zennerstraße). Wie wir das Projekt begonnen haben, was sich daraus entwickelt hat, welche Unterschiede in den beiden Jahren zu beobachten waren und was wir euch raten könne, falls ihr so etwas auch starten möchten- davon kann ich erzählen.
  • Den Kinder das Wort geben – kurze Einführung in die Freinetpädagogik mit Eva Neureiter
    Vor 100 Jahren begann der französiche Pädagoge Celestin Freinet seinen Unterricht umzustellen, gemeinsam mit seiner Frau Elise Freinet und anderen Lehrer*innen entwickelten sie die Freinetpädagogik, auf die viele von uns sich heute noch in ihrem Unterricht berufen.
  • Fortbildungsangebote in der Freinetpädagogik – mit Christian Berger
    Die Freinetpädagogik (und auch sonstige reformpädagogische Ansätze) wird kaum mehr in der Ausbildung von Lehrer*innen thematisiert. Die Fort- und Weiterbildungsangebote zur Freinetpädagogik im Rahmen der Pädagogischen Hochschule werden quantitativ eingeschränkt. Was tun, um die Freinetpädagogik auch weiterhin im Bewusstsein zu halten?
    Eine Diskussionsrunde.
  • HOORCH – das HÖR-SPIEL  mit Christian Berger
    Im letzten Jahr haben wir an der PH Wien ein digital-analoges Spiel für die Grundschule entwickelt. Nähere Infos unter: https://zli.phwien.ac.at/projekt/hoorch-spielen-hoeren-sprechen/.
    Ich werde den Prototypen mitbringen, vorstellen und gemeinsam spielen.
  • HERZTANZ……von Herzen tanzen. mit Ursula Zemzemi
    Einfaches Warm – up, Tanzschritte und Choreographien erlernen aus dem Bereich Afro, Hip Hop und Modern Dance. Viel Raum für das Ausprobieren deiner persönlichen Bewegungsmöglichkeiten in der Tanzimprovisation……………
    Probiere neue Rollen für dein Leben aus mittels der Technik des Tanztheaters!
    Bring dich, deine Bewegungsfreude und ein Kleidungsstück mit, das du gerne magst.
    Leitung: Ursula Zemzemi, staatl. dipl. Tanzpädagogin und freischaffende Tänzerin. Begründerin der Kulturinitiative HERZTANZ.
  • UKULELEmit Bernd
    Wer Lust hat nehme ihre/seine Ukulele zur Hand und mit ins Yspertal. Gemeinsames Einsteigen und schrammeln: Nimm also bitte, falls dir ein passendes Lied unterkommt, ca 10 Kopien davon mit.
Ateliers-was ist das?

Das Sommeratelier beruht auf den Aktivitäten der TeilnehmerInnen. JedeR Lernende kann auch LehrendeR sein. Welche Ateliers angeboten werden, hängt von den Inputs der Teilnehmenden ab.
Welche Ateliers stattfinden wird im Plenum vor Ort geklärt und auf dem Wochenplan ersichtlich.
Die Veranstaltungsorganisation kümmert sich um eine vorbereitete Umgebung und Basismaterialien. Manches Atelierangebot kann/muss z.B. aufgrund von Material- oder Raumbedarf vorab besprochen werden.
Bitte meldet eure Atelierangebote hier online an. Bei mehreren Angeboten Seite neu laden…
Es werden Langzeitateliers (über mehrere Halb-Tage), Kurzzeitateliers (ein Halbtag) und Spontanateliers (Inputs vor Ort) angeboten.

Dein Atelierangebot

Bitte ausfüllen - wir melden uns


Die Beschreibungen der Ateliers werden hier dann laufend veröffentlicht.  Aber es kommen immer wieder neue Ideen und Angebote und nicht alles ist hier auf der Webseite dokumentiert. Bei Fragen bitte die Veranstalter kontaktieren.