Über Grenzen im Ländle

protonDie „motoRADIOtour 2014“ startete bei Proton in Dornbirn. 9 weitere Radios werden noch in den weiteren Tagen besucht. Generalthema „Barrieren überwinden“.

In der Startsendung geht es einerseits darum Barrieren überhaupt zu definieren und dies vor allem aus dem persönlichen Alltag. Daraus entwickelte sich ein Gespräch mit in Vorarlberg lebenden Personen über das Leben an 4 Grenzen und Sprachbarrieren aufgrund der Vielzahl der Dialekte und die Rolle die Proton als Freies Radio hier im Ländle spielt.

Ein Gedanke zu „Über Grenzen im Ländle

  1. Jetzt gerade überwinde ich mich und schreibe einen Kommentar. Das von euch angeschlagene Thema und die Stellungnahmen dazu, fand ich als ein in Wien lebender Ex-Vorarlberger sehr interessant. Obwohl ich die vom Moderator am Schluss der Sendung eingeforderte Definierung von Barrieren vermisst habe, war die Bandbreite dessen, was als Barriere verstanden werden kann, schon im Teaser abgesteckt. Die intensive Beschäftigung mit Barrieren aller Art schärft den Blick dafür, was genau als Barriere wirkt. Feststeht für mich, dass die Überwindung von Barrieren immer auch eine Steigerung des persönlichen Wohlbefindens möglich macht. Was Gott trennen wollte, muss Mensch zusammen führen. Gäbe es keine Hindernisse, fehlte die Herausforderung sie zu überwinden. In diesem Sinne wünsche Ich euch weiterhin gute Fahrt und viele Barrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *